Der neue QO-100 UpConverter mit integrierter PA (UpCon6W)

Der neue QO-100 UpConverter mit integrierter PA (UpCon6W)

März 6, 2020 Aus Von Peter Gülzow

Die Uplinkfrequenz für QO-100 ist im 13-cm-Band (2,4 GHz). Da handelsübliche Transceiver nur bis maximal zum 23-cm-Band erhältlich sind, benötigt man einen Upconverter (Sende-Mischer), der das Signal des Transceivers in das 13-cm-Band linear umsetzt.

Um den Aufbau einer QO-100-Station so einfach wie möglich zu gestalten, wurden im AMSAT-DL Upconverter UpCon6W einige Funktionen zusammengefasst und optimiert:

  • Sendemischer und Endstufe befinden sich zusammen auf einer nur 71 × 53 mm großen Platine.
  • mit maximal 6 Watt Ausgangsleistung vollkommen ausreichend für CW/SSB-Betrieb bei kürzeren Kabellängen.
  • alle Komponenten (auch die Endstufe) werden mit 12 V versorgt (9-15V, 3A), ideal auch für Portabelbetrieb.
  • Nahtlose Zusammenarbeit mit dem AMSAT-DL-Downconverter, wodurch das komplette QO-100-System GPS stabilisiert betrieben werden kann.
  • Mischer und Verstärker optimiert für SSB sowie DATV.
  • Eingang für wahlweise für 430/435 MHz im 70 cm Band, 1290 MHz im 23 cm Band oder 800 MHz (für SDR und DATV-Anwendungen).

Im Shop erhältlich

Der neue UpCon6W kommt bereits bei DP0GVN in der Antarktis zum Einsatz und ist ab sofort als Teilbausatz im Shop der AMSAT-DL erhältlich.  SMA-Buchsen, Wäremeleitpad, Stiftleisten und Platinenstecker werden mit der vorbestückten Platine mitgeliefert. Passende Weißblechgehäuse sind u.a. bei Schubert GmbH oder UKW-Berichte lieferbar.  Ebenfalls ist ein Aluplatte bzw. Kühlkörper erforderlich.

Beschreibung und Zusammenbau

eine ausführliche Beschreibung, mit Schaltplänen, Maßzeichnungen, Hinweisen zum Zusammenbau und Inbetriebnahme, sind in der Mitgliederzeitschrift AMSAT-DL Journal 1-2020 veröffentlicht.

Der Artikel kann auch hier heruntergeladen werden, einfach unten auf das Download-Symbol klicken.

UpCon6W Web Doku

 

Weitere Informationen

 

 

Seite teilen mit: