Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

AMSAT-DL Symposium und JHV 2019

November 9 - November 10

Einladung zum Satelliten Symposium und Mitgliederversammlung der AMSAT Deutschland e.V.

 

Mit Vorträgen zu aktuellen Amateurfunksatelliten und Raumfahrtprojekten der AMSAT.

Nach dem erfolgreichen Start und Inbetriebnahme der Transponder, ist der erste geostationäre Amateurfunksatellit QO-100 / P4-A / Es’hail-2 natürlich der Schwerpunkt bei den Vorträgen.

Weiterhin findet erstmals ein Amateurfunk-Flohmarkt im Radom statt, auf dem auch einige ausgemusterte Geräte aus unserem Fundus zu finden sein werden. Tischreservierungen bitte per eMail bei Nicole Sehrig <nicole.sehrig@iuz-bochum.de>

 

Vortragsprogramm und Zeitplan

 

Tag 1: Samstag, 9. November 2019

Uhrzeit Uhrzeit Thema Referent
9:00 10:00 Kaffee und Kuchen
9:30 18:00 Amateurfunk-Flohmarkt
Tischreservierung: Nicole Sehrig <nicole.sehrig@iuz-bochum.de>
10:00 10:05 Begrüßung und Sicherheitshinweise Thilo Elsner, DJ5YM
10:05 11:00 QO-100 / Es´hail-2 / P4-A der erste geostationäre OSCAR Peter Gülzow, DB2OS
11:00 11:45 QO-100 im NB Betrieb, wie QRV werden Matthias Bopp, DD1US
11:45 12:30 DATV-Betrieb auf dem QO-100 WB Transponder Jens Schoon, DH6BB
12:30 13:30 Mittagspause (Speisen und Getränke werden angeboten)
13:30 14:00 50 Jahre AMSAT Peter Gülzow, DB2OS
14:00 16:00 AMSAT-DL Hauptversammlung (Gäste sind herzlich willkommen!) AMSAT-DL
16:00 16:15 QO-100 Antenne für die Antarktisstation DP0GVN Michael Lengrüsser, DD5ER
16:15 16:30 Die Technik für die QO-100 Bodenanlage bei DP0GVN Peter Gülzow, DB2OS
16:30 17:30 Georg-von-Neumayer 3 Antarktisstation, Aufbau und Aufgaben Felix Riess, DL5XL
19:00 Abendessen im Haus Henkenberg, Henkenbergstr. 145, 44797 Bochum
https://www.haus-henkenberg.de/
Thilo Elsner, DJ5YM

Tag 2: Sonntag, 10. November 2019

Uhrzeit Uhrzeit Thema Referent
9:30 10:00 Kaffee und Kuchen, Waffeln bis 12:00
9:30 13:00 Amateurfunk-Flohmarkt
Tischreservierung: Nicole Sehrig <nicole.sehrig@iuz-bochum.de>
10:00 11:00 ARISS Kontakt mit den Astronauten Alexander Gerst und Luca Parmitano Matthias Bopp, DD1US
11:00 12:00 ARISS – Amateurfunk auf der internationalen Raumstation ISS und AREx – das NASA ARTEMIS Project (Deep Space Gateway) Oliver Amend,  DG6BCE
12:00 13:00 Digitale Betriebsarten auf dem QO-100 NB Transponder Heiner Jürs, DD0KP

 

 

Anreiseinformationen AMSAT-DL e.V. Bochum

in der IUZ Sternwarte Bochum, Blankensteiner Straße 200a, 44797 Bochum

Anfahrtbeschreibung mit Navigationssystem:

Zielangabe für Navigationssysteme: Obernbaakstraße 13, 44797 Bochum;
Das Gelände ist auf der gegenüberliegenden Straßenseite!
Die geografischen Koordinaten lauten: 07° 11′ 39” Ost und 51° 25′ 40” Nord.

Anfahrt mit dem Auto über die A43

Zunächst zur Autobahn A 43 (Wuppertal-Münster) fahren und im AK Bochum/Witten
an der Abfahrt Bochum-Querenburg (Ruhr-Universität, Ausfahrt Nr. 19) die A 43
verlassen. Man kommt auf die Universitätsstraße und biegt in diese Richtung
Bochum-Zentrum und Ruhr-Universität ab. Die Universität lässt man links liegen und
sieht nach ca. 3,5 km links im Mittelstreifen die Stadtbahnhaltestelle “Markstraße”.

In dieser Höhe verlässt man die Universitätsstraße nach rechts über die Abfahrt
“Markstraße” Unten an der Markstraße (Ampel) biegt man rechts ab Richtung
Bochum-Linden/Weitmar.

Auf der Markstraße immer in die linke Geradeausspur einordnen, wenn zwei
Geradeaus-Pfeile vorhanden sind, und über 3 km geradeaus über mehrere
Ampelkreuzungen fahren, immer Richtung Linden/Weitmar. In einem Ortskern mit
Geschäften kommt man dann an eine Ampelkreuzung, an der links ein schwarzes
Hochhaus mit vielen Mobilfunkantennen steht.

Auch diese Kreuzung überquert man und folgt dem weiteren Verlauf der Straße, die
jetzt ihren Namen in “Heinrich-König-Straße” ändert. Nach ca. 1 km steht rechts ein
großer gelber Wegweiser: Linden geradeaus, Sternwarte links ab. Achtung: Zur Zeit
Baustelle mit Baustellenampel. Man fährt an der Baustellenampel links in die
Schlossstraße in Richtung Sternwarte. Nun ist man in einer Tempo-30-Zone und
fährt ca. 1,4 km durch einen Wald (Vorsicht vor Joggern, Walkern, Skatern,
Fußgängern, Radfahrern, Reitern, Radarpistolen).

Am Ende des Waldes wird die Straße kurvig, man fährt durch eine Senke und folgt
weiter der Vorfahrtstraße (erst nach rechts, dann nach links). Kurz danach mündet
von rechts die Obernbaakstraße ein. Dort reinfahren, nach etwa 150 m sieht man
schon auf der rechten Seite das Radom. Parkplätze sind auf dem Gelände nur
beschränkt vorhanden.

Falls am Straßenrand keine Parkmöglichkeit mehr vorhanden ist, gibt es vor der
Durchfahrt durch die Senke einen großen öffentlichen Parkplatz.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der Bochumer Hauptbahnhof ist mit der Bahn (einschließlich ICE) zu erreichen. Dort
steigt man am Busbahnhof vor dem Haupteingang in den Bus der Linie 353 mit dem
Ziel Bochum-Sundern (diese Zielangabe muss vorne am Bus stehen!).

Die Abfahrtszeiten samstags sind um 06:24, 07:24, 07:54, 08:24, 08:54, 09:56,
10:56, 11:56, 12:26 und 12:56 Uhr. Die Preisstufe ist A3, 2,90 €.

Die Zielhaltestelle zum IUZ heißt “Sternwarte Bochum” und ist eine Station vor dem
Endpunkt der Linie. Man geht dort zu Fuß an der Einmündung in die
Obernbaakstraße bis man die Einfahrt zum Radom erreicht. Die Fahrzeit beträgt ca.
30 Minuten.

Die Rückfahrt zum Hauptbahnhof erfolgt wieder mit dem Bus Line 353 Richtung
“Castrop-Rauxel Münsterplatz”. Die Abfahrtzeiten an der Haltestelle Sternwarte sind
samstags nach 16:00 Uhr: 16:08 Uhr stündlich bis 19:08 Uhr, dann noch 19:58 Uhr
und 20:58 Uhr.

Natürlich gibt es in Bochum auch Taxen, z. B. unter Tel. 0234-333 000.
Hotelunterkünfte gibt es zum Beispiel reichlich z. B. am Bochumer Hauptbahnhof.

 

Details

Beginn:
November 9
Ende:
November 10
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
https://amsat-dl.org

Veranstaltungsort

AMSAT Deutschland
Blankensteiner Straße 200a
Bochum, 44797 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https;//amsat-dl.org

Veranstalter

AMSAT Deutschland e.V.
Telefon:
0234 57981070
E-Mail:
office@amsat-dl.org
Website:
https://amsat-dl.org