headerphoto

50 Jahre OSCAR-1

Am 12. Dezember 1961 startete der erste Amateurfunk-Satellit “OSCAR-1” auf einer Rakete der United Air Force quasi huckepack als sekundäre Nutzlast ins All. Sein Gewicht betrug nur 4,5 kg und seine Umlaufbahn lag zwischen 234 und 414 km Höhe. Dank eines Senders im 2m-Amateurfunkband (145 MHz) konnten Funkamateure weltweit die Morsecode-Telemetrie verfolgen. OSCAR steht für “Orbital Satellite Carrying Amateur Radio". Traditionell tragen alle Satelliten der Funkamateure diese Bezeichnung, nebst einer laufenden Nummer. Die weltweit tätige AMSAT-Organisation ist die Vereining der raumfahrtbegeisterten Satellitenbauer. Der Anfang einer mittlerweile erstaunlich langen Liste weiterer OSCAR-Satelliten war gemacht. Inzwischen sind derer über 70 OSCARs gestartet worden. Deutlich zugenommen hat die Zahl in den letzten Jahren auch durch die sogenannten CubeSats. Die Anfangs von der Industrie belächelten Kleinsatelliten der Funkamateure haben inzwischen auch die Universitäten erobert und ermöglichen es Ihnen direkt vor Ort kostengünstig im Weltall zu forschen. Die Funkamateure liefern dabei durch ihr weltumspannendes Beobachtungsnetz ein wichtigen und wertvollen Beitrag auch für diese Satelliten.

Schaut man sich noch einmal die Timeline von OSCAR-1 an, so ist es schon erstaunlich, wie früh die “Amateure” in den Weltraum vorgestossen sind. So ist es auch nicht verwunderlich, dass auch eine eigene Mission zum Mars und Mond denkbar ist. Das Knowhow dazu haben die Raumfahrtenthusiasten der AMSAT dabei in vielen Jahren praktischer Erfahrung gesammelt und stetig weiterentwickelt.

 

Timeline

 1957-10-04 
 Sputnik 1, erster künstlicher Satellit
 1959-09-12
 Luna 2 zum Mond gestartet (Einschlag 1959-09-13)
 1960-08-12
 Echo 1 gestartet
 1961-04-12
 Vostok 1 mit Kosmonaut Yuri Gagarin
 1961-05-05
 Freedom 7 mit Astronaut Alan Shepard
 1971-07-21
 Liberty Bell 7 mit Astronaut Gus Grissom
 1961-08-06
 Vostok 2 mit Kosmonaut Gherman Titov
 1961-12-12
 OSCAR 1 gestartet, erster Amateurfunksatellit
 1962-02-20
 Friendship 7 mit Astronaut John Glenn
 1962-07-10
 Telstar 1 gestartet
 1962-08-27
 Mariner 2 startet zur Venus
 1962-06-02
 OSCAR-2 gestartet
 1965
 Asterix-1 mit Diamant-A Rakete, Frankreich im All

oscar1