headerphoto

1996 wurde auf einem internationalen AMSAT-Mars-Meeting der offizielle Startschuß für eine Satelliten-Mission zum Mars (Projektbezeichnung P5A) gegeben. Diese bisher größte und anspruchsvollste Projekt der AMSAT-DL ist eine der höchsten technische Herausforderungen, der sich die AMSAT-DL bisher gestellt hat. Dies gilt sowohl für den Satelliten und seine nachrichtentechnischen System als auch für die zur Steuerung erforderlichen Bodenstationen.

P5A wird in einem Startfenster für die Reise zum Mars im Jahr 2009 gestartet werden.

2006 werden die Arbeiten an P3E, einem weiteren Satelliten in hochelliptischer Bahn, abgeschlossen werden. Der Satellit befindet sich z.Z. in der Integrations- und Testphase. Neben sehr vielfältigen funktechnischen Systemen auf Frequenzen bis zu 24 GHz wird auch ein Test- und Schulungssystem an Bord sein, das zur Vorbereitung auf die Mars-Mission P5A dient.

 

Latest News